Samstag, 13. Juni 2020

Dann muss es eben virtuell sein

Hallo Leute,

Ihr kennt mich ja - mir juckt es oft in den Tatzen, Frauchen für Läufe anzumelden, bevorzugt verbunden mit Kurztrips in andere Regionen. Berge mag ich, Berge plus Kaiserschmarrn noch viel mehr. Oder mehr Meer, sozusagen, also wenn es bei uns grau und kalt ist, ab in den Süden.

Tja, dieses Jahr ist mir da schon viel Gebuchtes und Angemeldetes weggefallen. Neben den bisher schon bekannten "Ausfällen" kommen noch dazu:
  • Pitz Alpine - habe ich freiwillig gestrichen, selbst wenn es stattfindet. Die zu erwartenden Hygieneregeln (gemäß ATRA) mit Start in Blöcken / Zeitabständen und Masken im Start- und Zielbereich machen irgendwie so gar keine Lust darauf.
    (Um mich schadlos zu halten, habe ich natürlich gleich als Ersatz 4 Tage Achensee gebucht, hehehe)
  • Kitzbühel Gamstrail - das gebuchte Hotel hat storniert. Ob der Lauf stattfindet, weiß man noch nicht. Also - lieber nicht neues Hotel gebucht, um dann auf eventuellen Stornokosten sitzen zu bleiben.
Das Tatzenjucken blieb aber. Also habe ich mich mal auf die Suche nach spannenden virtuellen Rennen gemacht. Und da ich liebend gerne in Startersackerln wühle bzw. schöne Medaillen für meinen Kumpel Toni heraussuche,
habe ich Frauchen für diese Läufe angemeldet:
  • 5 km Challenge Women Virtual Run am 4./5.7. - eigentlich ein Witz, wenn man überlegt, dass dieser 5-km-Lauf jedes Jahr am Tag vor der Challenge Roth stattfindet, also bei uns um die Ecke. Und wir es noch nie dahin geschafft haben ... aber nun virtuell!
  • "Canada Day" am 1.7. - da müssen wir mal sehen, welche Distanz, zwischen 5 km bis Marathon alles möglich
  • "Braver than you believe" - irgendwann in 2020 - Distanz dito alles möglich zwischen 5 km bis Marathon
  • "Santa´s Big Day /Believe in the magic" - irgendwann im Dezember 2020 - Distanz dito alles möglich zwischen 5 km bis Marathon
Schaut Euch bei den letzten drei mal die Medaillen an, ich kann es kaum erwarten, sie in die Tatzen zu kriegen ... alle drei Läufe habe ich hier gefunden.

Ja. o.k., irgendwie kann ich diese virtuellen Läufe nicht ganz ernst nehmen - mehr eine Gaudi, ein Trainingslauf mit Medaillen. Dann soll diese aber auch Spaß machen!

Ansonsten hoffe ich, dass wenigstens der Achenseelauf und das Salzburg Trailrunning Festival stattfinden!

Bis bald Euer Iwan



Kommentare:

trailbirdie hat gesagt…

Die Winnie Puh Medaille is mega! 😀

iwan hat gesagt…

Ja, die musste für mich als Bär einfach sein ;-)
Der Achenseelauf ist ja inzwischen auch abgesagt, schluchz. Wir fahren trotzdem hin, ich scheuche Frauchen dann halt einfach so mal als Trainingsrunde um den See herum ...
Gruß Iwan