Dienstag, 26. April 2016

Der Winter, der einfach nicht aufhören will

Hallo Leute,

o.k., o.k., wir nehmen alle Schuld am Wetter auf uns. Seit vorletztem Wochenende Sommerreifen drauf, nächsten Samstag steht mit dem IATF in Innsbruck der erste Berglauf der Saison an ... kein Wunder, dass es nach Kräften schneit.
Naja, das nennt man wohl ausgleichende Gerechtigkeit: am 24.12. hatten wir 15 Grad und Sonne, dann ist es nur recht und billig, wenn am 24.4. 3 Grad und Schneetreiben war. Das uns übrigens hier auch heute erfreute, hüstel.
Frauchen kriegt schon subversive Mails mit dem Wunsch, sie möge bitte ihre Urlaubs- und Laufplanung offenlegen, damit der Mailabsender dann genau entgegengesetzt fahren kann - um damit eine Schönwettergarantie zu haben! Hat man da noch Worte! Ich wäre ja empört, wenn ... ja, wenn es nicht wahr wäre ... Das Problem ist: ganz verlassen kann man sich aber auch nicht auf Frauchen als Regenmacher. Denn sonst würde ich ja dieses Talent zu gutem Geld machen und Frauchen zur Buchung anbieten. Denn es gibt ja genug Gegenden, die dringend Regen brauchen.
Ich bin auf jeden Fall extrem versucht, kurz entschlossen Flüge für ein Wochenende im Mai auf Mallorca zu buchen. Was meint Ihr - soll ich?
Bis bald Euer Iwan

Kommentare:

Laufwelt hat gesagt…

Ja, Mallorca ist immer eine gute Idee! Deshalb habe ich gerade ein paar Flugmeilen geopfert um im Oktober gleich zweimal auf die Lieblingsinsel zu fliegen :-)

Aber das Wetter in Deutschland kann nur besser werden!

iwan hat gesagt…

Herrchen sperrt sich noch, Manu .... Zu Eurem ersten Mallorca-Termin sind wir ja auch dort, Jahresurlaub :-)
Das Wetter zeigt uns doch deutlich, dass es in Deutschland immer noch schlimmer kann ....
Gruß Iwan