Montag, 24. November 2008

Adventsvierteiler im Fernsehen

Hallo Leute,
gestern hatten wir zuhause eine interessante Unterhaltung: erinnert Ihr Euch noch an alle Adventsvierteiler, die früher (um präzise zu sein in den 70er Jahren) im ZDF oder ARD kamen? Unter anderem der "Seewolf", deshalb kamen wir drauf. Frauchen schwärmt heute noch von "David Balfour" (da gab es auch schön viel Schottland zu sehen) und "Zwei Jahre Ferien" (schiffbrüchige Schüler), während Herrchen sich mehr an den "Kurier des Zaren" erinnert. Mal ganz ehrlich: glaubt Ihr, dass man im Jahr 2038 da sitzt, und sich an Sendungen aus 2008 erinnert und sagt: Mensch, die würde ich gern mal wieder sehen! Ist das Fernsehen soviel schlechter geworden, oder unsere Ansprüche höher? Oder hat man alles schonmal gesehen? Ich weiß noch, wie wir damals um den kleinen Schwwarz/Weiß-Fernseher mit Zimmerantenne versammelt saßen. Oder wenn es die Eltern auch interessiert hat, dann im Wohnzimmer vor dem großen, aber auch schwarz/weißen Fernseher. Nostalgische Verklärung?
Bis bald Euer Iwan

1 Kommentar:

Fips hat gesagt…

Hi Iwan,
ja, ja, das kenne ich auch: Mein Chef ist schon jetzt skeptisch und meinte vorgestern, der neue Seewolf würde wohl kaum so gut sein wie der Fernsehfilm damals. Und die Chefin kriegt immer glasige Augen, wenn sie an "Einmal im Leben" denkt... Jetzt schaut sie gerade nach, ob's das auf DVD gibt - Rettung in Sicht!
Halt die Ohren steif - sie lassen uns ja mitgucken!
Viele Grüße
Fips