Samstag, 28. Dezember 2013

Saisonplanung 2014

Hallo Leute,

die letzten Tage war ich eifrig mit der Saisonplanung für mein Frauchen beschäftigt. Das macht ja den Großteil des Erfolges als Coach - die richtigen Läufe auswählen, die richtigen Saisonhöhepunkte setzen ... und dann hoffen, dass der Läufer nicht wieder durch unvernünftiges "über-die-Maßen-laufen-weil- so-schön-im-Urlaub-auf-Mallorca" alles ruiniert ... denn es gibt tatsächlich auch ein Übertrainiertsein!

Also, hier ist unser bereits angemeldeter Plan für das kommende Laufjahr:
24. Mai 10 km London
5. Juli Halbmarathon in Zermatt
(der wird lustig, Frauchen läuft die über 1.000 Höhenmeter und ich gondele wieder mit der Bergbahn hoch zum Ziel, wie schon beim Aletschgletscherlauf)
22. Juli B2run in Nürnberg, lächerliche 6 km, aber Frauchen ist Teamcaptain und muss jedes Jahr schauen, ihre Schutzbefohlenen (darunter absolute Laufnovizen) gesund und glücksstrahlend ins Ziel zu bringen)
7. September 23,2 km Achenseelauf (darauf freue ich mich schon, den habe ich noch nicht gefinisht = Frauchen trägt mich durchs Ziel, und danach gibt´s Kaiserschmarrn)
25. Oktober Festungslauf in Salzburg  (auf den Lauf hat uns Manu gebracht, da treffe ich auch @PaulineLaufbaer wieder!)

Tja, und dann suchen wir derzeit noch für Februar für Florida einen kleineren Lauf, und der Womens Run steht auch noch an. Entweder Berlin oder München, da müssen wir uns noch mit den zwei Lauffreundinnen abstimmen, damit ich dort wieder mit 3 betreuten Damen auflaufen kann!

Wo startet Ihr? Habt Ihr noch gute Ideen? Wo sieht man sich? Ich bin der kleine graue Bär im blauen Jogginganzug, mit der großen Klappe!

Bis dahin Euer Iwan

1 Kommentar:

laufwelt hat gesagt…

Na dann freue ich mich auf das Wiedersehen in Salzburg und London!

Aber zunächst einmal geht es für uns nach Miami - der Halbmarathon und der Zoolauf stehen dort an.

Danach folgen Nizza, Dresden, Paderborn, Warschau, Riga, Helsinki ...

Auf viele tolle Läufe in diesem Jahr!