Samstag, 5. Januar 2019

Byebye 2018 - willkommen Laufjahr 2019

Hallo Leute,

jetzt ist das neue Jahr schon 5 Tage alt ... Zeit, mit 2018 komplett abzuschließen und Euch einen Ausblick auf unsere Vorhaben 2019 zu geben.

Also: 2018 hat Frauchen einen neuen Rekord aufgestellt, was die Stundenzahl und die gelaufenen Kilometer betrifft: rund 2.178 km kamen zusammen! Das entspricht auch wieder über 100.000 verbrannten Kalorien, oder (um in meiner Währung zu bleiben) circa 77 Kaiserschmarrn.

Besondere Highlights, was neue persönliche Bestzeiten und Strecken betrifft, waren nicht dabei. Immerhin dreimal ist Frauchen bei 10 km-Läufen unter einer Stunde geblieben, in London, Lenngries und beim Silvesterlauf Nürnberg.
Ansonsten hat sie ihren ersten Bergtraillauf allein gemacht, sie kommt immer mehr auf den Geschmack. Und es ist ein übles Gerücht - das ich hiermit weit von mir weise - dass ich möglichst viele Läufe in Österreiche heraussuche, nur um an Kaiserschmarrn zu kommen ....

Was haben wir 2019 vor? Da haben uns leider die Organisatoren schon einen Strich durch den geplanten Halbmarathon in Alcudia / Mallorca gemacht. Denn sie haben einfachen den Termin vom zweiten Märzwochenende (wo wir sowieso zwecks Urlaub vor Ort wären) auf Ende März gelegt. Und seit der Airberlin-Pleite gibt es kaum noch vernünftige Flüge von Nürnberg nach Mallorca. Erstens vergleichsweise teuer und zweitens unmögliche Flugzeiten - 4 Uhr früh hier los, zurück wäre man 1:50 Uhr in der Nacht wieder da.
Also abgehakt. Ich richte unsere Saisonplanung auf den Höhepunkt Ende August, den Karwendelmarsch, aus. Mit hoffentlich ebenso tollem Wetter wie 2017:


Derzeit sieht es also wie folgt aus:
  • 1. Mai 10 km Moritzberglauf (geplant)
  • 11. Mai  5 km virtual Race for Save the Manatees
  • als Organisator: 24. Mai Tiergartenlauf Nürnberg
  • 10. August 5 km WomensRun Frankfurt (ergänzt nach Hinweis von Patenkind, siehe Kommentare, hüstel)
  • 31. August Karwendelmarsch (52 km)
  • 8. September 23,2 km Achenseelauf
    (das ist die Jubiläumsausgabe, da müssen wir bei unserem Lieblingslauf dabei sein!)
  • 13. Oktober HM Palma
  • 26. Oktober 8 km Panoramatrail beim Trailrunningfestival Salzburg
  • 1. Dezember 10 km Valencia
So, nun wünsche ich noch allen Freunden, Bekannten, Läufern und Nichtläufern ein gutes Jahr 2019, viel Gesundheit (ein guter Bekannter musste seine Vorbereitung für den Tokio Marathon verletzungsbedingt verschieben, und das Rennen ist schon Anfang März!), Glück, Erfolg und ausschließlich positive Erlebnisse!

Bis bald euer Iwan

Kommentare:

Fiona hat gesagt…

Lieber Iwan, richte mal deinem Frauchen 8wass zufällig meine Patentante ist!) aus, dass sie den WomensRun in Frankfurt vergessen hat. Da sind wir beide angemeldet. Oder hast du den absichtlich weggelassen, weil es dir so unangenehm ist allein unter lauter Frauen????
Fiona

iwan hat gesagt…

Autsch, Fiona, da hast Du recht. Mit dem "Vergessen haben", nich tmit dem "absichtlich weglassen"! Wobei Du Frauchen ja immer so demotivierst, weil Du so viel schneller bist als sie ...
Gruß Iwan

Lauf Markus hat gesagt…

Da habt ihr ja ganz schön was vor dieses Jahr! Viel Spaß und gutes Gelingen.

iwan hat gesagt…

Danke, markus, das wünschen wir Dir auch bei Deinen tollen Vorhaben!
Gruß Iwan